Aktuelle und abgeschlossene Projekte, der Gallus-Kodex, Stadtlabor-Kochprojekt, Urban Gardening

Die Eltern mit ihren Kindern, die sich bei KIND IM GALLUS zusammenfinden, beteiligen sich regelmäßig an Projekten, Initiativen und Veranstaltungen im Gallus und seinen angerenzenden Quartieren. Einige ausgewählte Projekte u.ä. sammeln wir an dieser Stelle, damit die Infos nicht verlorengehen, wie z.B. den GALLUS-KODEX (siehe unten):

 

Zu einzelnen Themen haben sich Arbeitskreise bei KIND IM GALLUS gebildet, die eigene Sonderseiten zu ihrem Thema unterhalten:

 

Gemeinsam Gärtnern - Urban Gardening im Gallus - Gartenprojekt Schneidhainer Straße

KIND IM GALLUS begrüßt und unterstützt das Gartenprojekt an der Schneidhainer Straße. Wir sehen es für Familien ohne eigenen Garten als gute Möglichkeit, trotzdem mit Spaß zu Gärtnern und gleichzeitig neue Bekanntschaften in der Nachbarschaft zu schließen und sich mit Freunden zu engagieren. 
Wer mitmachen will, kann sich jederzeit und gerne im Gartenprojekt einbringen.

Zeitungsbericht in der FR-online vom 18.02.2016: "Bürger sollen selbst gärtnern"

 

  •                                                   DIE IDEE
  • ein Gartenprojekt für alle Bewohner des Gallus und Nutzer des Mehrgenerationenhauses
  • Jeder ist eingeladen sich einzubringen und zu Buddeln, Schrauben und Gärtnern
  • Schwerpunkt auf Nutzpflanzen,wie Gemüse, Kräuter sowie auch Beerenobst und Obstbäume,mit offenen Bereichen, die von allen geerntet werden können
  • Ertrag ist zweitrangig, wichtig ist der Spaß am Tun und das Interesse sich mit Gleichgesinnten zu treffen
  • vorhandene Bäume und Heckenpflanzungen erhalten und bei Bedarf ergänzen
  • alternative Pflanzideen vorstellen, die für alle z.B. auch auf ihren Balkonen, umsetzbar sind, eigene Kompostierung
  • kleinere Gartenhäuschen mit Dachbegrünung bauen, in denen Gartengeräte gelagert werden können, Regenwasser Sammelmöglichkeiten
  • keine Party- und Grillzone

Infos zum Thema Gärtnern, Urban Gardening u.a. auf der Webseite des Grünflächenamtes und im Blog frankfurter-beete.de.
Über das eigentliche Interesse des aktiven Gärtnerns hinaus, wurde eine Garten-AG gegründet, die sich mit Themen rund um das Gartenprojekt beschäftigt. Auch hier kann sich jede/r gern mit einbringen. 
Nächster Termin der Garten-AG: Freitag, 29. April um 15:30 Uhr im Restaurant des MGH

 

Gallus-Kodex gegen Rassismus im Fußball, Sport und Alltag

Gallus: Toleranz – Respect – Fair Play

 

Am 24.09.2007 wurde der von einem breiten Bündnis im Gallus unterstützte Gallus-Kodex gegen Rassismus im Fußball, Sport und Alltag verabschiedet. Die Elterninitiative KIND IM GALLUS zählt zu den vielen Erstunterzeichnerinnen.

 

Gallus: Toleranz – Respect – Fair Play

Toleranz heißt für uns:

Menschen aller Herkunft, geschlechtlicher Orientierung und religiöser Überzeugung zu respektieren.

Fair Play ist unser Motto in Fußball, Sport und Alltag.

Wir treten aktiv ein gegen Diskriminierung,  Ausgrenzung und Rassismus.

 

Gallus-Kodex
Gegen Rassismus und für Toleranz, Respekt, Fair Play
gallus-kodex_gegen-rassismus-fuer-tolera[...]
PDF-Dokument [727.8 KB]

Gallus:  Toleranz – Respect – Fair Play 
Bizim icin tolerans geldiği ülkeye, cinsel tercihlerine 

ve dini inançlarına bakmadan saygı anlamını taşımaktadır.

„Fair Play“ futbol, spor ve günlük yaşamda bizim Parolamız olacaktır.

Biz ayrımcılığa , dışlayıcılığa  ve ırkçılığa aktif olarak karşı duracağız. 

 

Gallus: Tolerance-Fair play-Respect 
tolerance means to us:

to respect people of every origin, sexual orientation and religious belief.

Fair play is our motto in football, sports and our everyday life.

We stand up against discrimination, exclusion and racism

Kochprojekt im Stadtlabor FFM-Gallus

Gemeinsames Kochen und Essen mit Kindern. Nachbarschaft geht durch den Magen - Kind im Gallus hat im Jahr 2015 zum Dippegucker-Projekt im Rahmen des Stadtlabors Gallus eingeladen

Eltern-Kind-Kochprojekt mit Picknick im Stadtlabor Eltern-Kind-Kochprojekt mit Picknick im Stadtlabor

Am vielleicht heißesten Sonntag des Jahres 2015, dem 5. Juli, fand im Rahmen des aktuellen Stadtlabor Gallus unser nachbarschaftliches Eltern-Kind-Kochprojekt mit Picknick statt.
Trotz der Hitze und einiger hitzebedingter Absagen war die Beteiligung gut. Belohnt wurden alle mit einem schattigen Veranstaltungsraum (draußen war es für das Picknick einfach zu heiß), viel Spaß und natürlich den kreativen Leckereien zum Thema, die die Kinder mit ihren Eltern vorbereitet und mitgebracht hatten, nämlich:
     - 2 Sorten italienische Focaccine mit Gallus-Basilikum,
     - Zucchini-Erdbeer-Thunfisch-Salat,
     - gebackene und pikant gewürzte Zucchini- und Kartoffel-Scheiben mit Knoblauch
       und Kräutern aus dem Gallus,
     - frisch gekühlte Erdbeercreme
und der Hitze geschuldet, saisonal unabhängige Weintrauben, 
sowie jede Menge Wasser (das das Stadtlabor spendiert hat, vielen Dank)

Ein großes Dankeschön an alle Beteiligten (besonders an die Kinder) für Ihr Engagement und leckeren Beiträge :-)

Eltern-Kind-Kochprojekt mit Picknick im Stadtlabor Eltern-Kind-Kochprojekt mit Picknick im Stadtlabor
  • wo/wann? 

Das von Dirk Schneider für Kind im Gallus initiierte nachbarschaftliche Eltern-Kind-Kochprojekt findet am 05.Juli  im Rahmen des aktuellen Stadtlabor Gallus des Historischen Museums statt. Wir treffen uns ab 14 Uhr in den Stadtlabor Gallus Ausstellungsräumen und Innenhof, Kleyerstraße 1, an der Galluswarte (ehem. BMW-Glöckler), 60326 Frankfurt am Main

  • Das Kochen:

Ab 11 Uhr. Jeder für sich oder gemeinsam. Eine Privat-Küche steht uns schon zur Verfügung, Ob das ausreicht, hängt auch von der Größe der Gruppe(n) ab. Daher bitte zum gemeinsamen Kochen unbedingt rechtzeitig melden, damit wir uns absprechen können. Wer noch seine Küche zur Verfügung stellen will, möge sich bitte melden.

  • was? Unsere Anregung war:

Kocht mit Euren Kindern zu Hause etwas Leckeres mit Erdbeeren, Zucchini und/oder Kartoffeln als saisonalem Angebot und bringt es mit zum gemereinsamen Picknick und Probieren um 14 Uhr in die Stadtlabor-Ausstellung.  
Es soll vielfältig und sehr gern international gekocht werden: Es kann eine Vor-/ -Haupt-/ oder Nachspeise sein oder auch alles, was euch und den Kindern besonders gut schmeckt und vielleicht etwas Besonderes aus Eurer Heimat ist. Wenn Euch nichts zu Erdbeer & Co. einfällt, könnt Ihr natürlich auch anderes saisonales Gemüse und Obst zum Kochen nehmen, wichtig ist, daß wir dann gemeinsam miteinander essen und die Leckereien probieren.
Vor Ort haben wir Tische und Bänke, entweder im Innenhof oder dem Veranstaltungsraum. Es wäre schön, wenn Ihr Euch kurz per Mail meldet, ob Ihr mitmachen wollt, wir würden uns sehr freuen.  
Es soll auch eine Nachbarschaftsaktion von Kind im Gallus sein, d.h. jede/r von uns spricht Nachbar/innen an und ermuntert zur Teilnahme.  
Also bis bald, beim Dippegucke und Probieren!

 

Hier weitere Infos zum Stadtlabor Gallus und Dippegucker-Projekt:


  Sonntag, 5. Juli, ab 14 Uhr – Wie schmeckt das Gallus?
Kochaktion mit saisonalen und regionalen Lebensmitteln (eine Veranstaltung von Dirk Schneider/Kind im Gallus) – Wir blicken gemeinsam in die Gallus-Dippe (Töpfe) und lassen uns überraschen, wie vielfältig und international mit saisonalen und regionalen Lebensmitteln im Gallus gekocht wird, zu Hause oder möglichst gemeinsam. Natürlich wollen wir nicht nur in die Dippe gucken, sondern in unserer Ausstellung auch zusammen essen und probieren, wie die Leckereien und Gerichte aus der Gallus-Küche schmecken.
-> http://gallus.stadtlabor-unterwegs.de/?page_id=244

  Ort und Öffnungszeiten:
-> http://gallus.stadtlabor-unterwegs.de/?page_id=298

  Was ist das Stadtlabor und Dippegucker-Projekt:
-> https://gallusdippe.wordpress.com/2015/02/14/frankfurt-feuer-und-flamme-fur-das-stadtlabor-unterwegs-im-gallus/
-> https://gallusdippe.wordpress.com/ueber-gallus-dippe/

- Kind im Gallus - Elterninitiative in Frankfurt am Main im Gallus mit seinem Europaviertel

Kontakt:

Mailen Sie uns unter

kontakt @ kind-im-gallus.de

(Bitte Leerzeichen entfernen)

 

 

Follow KIND IM GALLUS

TWITTER
@kindimgallus

TELEGRAM
telegram.me/kindimgallus

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kind im Gallus - Elterninitiative in Frankfurt am Main im Gallus mit seinem Europaviertel